zum Menü Startseite
Freiburger Münster

St. Martin Kirche

Die römisch-katholische Pfarrkirche am Rathausplatz direkt in der Freiburger Altstadt ist dem Heiligen Martin von Tours geweiht. Es handelt sich dabei um eine ehemalige Klosterkirche der Franziskaner.

Die Kirche St. Martin dokumentiert im 13. Jahrhundert immer einen starken Zuwachs an Mönchen. Konrad der I. sah sich in der Pflicht das Grundstück zu erweitern. Er schenkte ihnen mehr Grund und erweiterte somit den Besitz der Franziskanermönche.

Kapelle, Kreuzgang und Langhaus wurden nach und nach ergänzt. Die ständigen Erneuerungen sorgen dafür, dass auch heute noch die Kirche in einem äußerst guten Zustand ist.


St. Martin Kirche