zum Menü Startseite
Freiburger Münster

Isfahan

Isfahan ist eine der schönsten Städte des Orients und seit dem Jahr 2000 eine der Partnerstädte von Freiburg. Die bezaubernde Millionenstadt liegt in der Mitte von Iran. Die faszinierende islamische Architektur der Moscheen und Paläste, der Kirchen und Brücken machen die Stadt einzigartig. Mosaik und die kleinen Details und Verzierungen geben der Stadt ihren orientalischen Charme. Mitten durch die Stadt fließt der Fluss Zayandeh-Rud, der wesentlich zum Stadtbild beiträgt. Nicht ohne Grund zählt die Stadt Isfahan zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das kulturelle Angebot ist breit gefächert und bietet den Einwohnern und Besuchern eine hohe Lebensqualität. Viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Kulturen aus Deutschland und dem Iran wohl eher nicht, ebenso in der Politik werden gegensätzliche Ansichten vertreten, trotz allem gehört Isfahan zu einer der kreativsten Städte-Partnerschaften.
Das Besondere: Freiburg ist die einzige deutsche Stadt die eine Verbindung zu einer iranischen Partnerstadt pflegt. Trotz schwieriger politischer Umstände werden die direkten Kontakte in den Bereichen der Universität, Kultur und Sport stets aufrecht gehalten.