zum Menü Startseite
Freiburger Münster

Nordic Walking rund um Freiburg

Das Nordic Walking, eine Ausdauersportart die nahezu doppelt so effektiv ist wie reines Walking, hat sich mittlerweile in der Gesellschaft etabliert und wurde zu einer beliebten Sportart, sowie zur knieschonende Alternative zum Jogging.

Nordic Walking am Schloßberg

Freiburg verfügt seit 2004 über einen Nordic Fitness Park und war damit eine der ersten großen Städte in Deutschland. Das Streckennetz befindet sich auf dem altstadtnahem Schlossberg, der sich durch seine Lage und seine Beschaffenheit ideal für diese Sportart eignet.

Die Wege sind gut ausgeschildert und von der International Nordic Walking Association nach speziellen Richtlinien zertifiziert worden und mit den Schwierigkeitsgraden blau (leicht), rot (mittelschwer) und schwarz (anspruchsvoll) ausgezeichnet. Wählen Sie zwischen den vier Strecken, die den Namen ihrer Sponsoren tragen "Stadtthotel Kolping-Route" (5,9 km), "Hotel Mercure-Route" (4,5 km), Rothaus-Route (6,4 km) und "FWT-Route" (10,0 km).

Startpunkte bilden der Stadtgarten, der Waldparkplatz am Haus Tobias, der Wanderparkplatz in der Kartäuserstraße und das Schwabentor.

An den Start- und Zielpunkten finden Sie Tafeln, die Auskunft über die Strecken geben sowie Tipps zur Nordic-Walking-Technik und Strechingübungen.

Die ersten Meter können sehr steil sein, sind aber schnell überwunden und werden sogleich mit einer schönen Aussicht auf die Altstadt belohnt. Hauptsächlich erwartet Sie ein leichter Anstieg. Unterwegs können Sie viel entdecken, unter anderem der Bismarckturm oder der Kanonenplatz, von dem man wunderschöne Sonnenuntergänge direkt über den Dächern von Freiburg beobachten kann. Bei den Schautafeln können Sie sich über jeweilige Bauwerke informieren.