zum Menü Startseite
Freiburger Münster

Partnerstädte

Freiburg darf sich über internationale Partnerstädte aus aller Welt freuen - insgesamt sind es neun: Besancon (FR), Granada (ES), Guildford (GB), Innsbruck (A), Isfahan (IR) , Lemberg (UA), Madison (USA), Matsuyama (J) und Padua (I). Hinzu kommt die Freundschaftsstadt Wiwili in Nicaragua. Sinn und Zweck der Partnerschaften ist die Förderung und Stärkung wirtschaftlicher, kultureller und freundschaftlicher Zusammenarbeit. So werden jedes Jahr kulturelle Veranstaltungen in Freiburg organisiert. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums mit Innsbruck erfreuen sich die Partnerstädte 2013 über Kunstausstellungen, Konzerte und sportliche Veranstaltungen. Um die Weihnachtszeit gibt es Adventssingen mit Musikern aus Innsbruck. Doch auch Bürgerreisen bis nach Japan bietet die Stadt an. Für einen Japanisch-Sprachkurs kann man sich dann auch gleich anmelden.

Ein ganz besonderes Event und Höhepunkt des kulturellen Austauschs ist das Internationale Treffen der Partnerstädte. Freiburg durfte die Freunde schon zum siebten mal zu Hause willkommen heißen. Über mehrere Tage ziehen sich die Festlichkeiten, bei denen sich alle Städte auf dem Partnerschaftsmarkt am Rathausplatz vorstellen. Ein buntes und interessantes kulturelles Ereignis bei dem die BürgerInnen viel über Freiburgs Partner lernen können.