zum Menü Startseite
Freiburger Münster

Elsass & Vogesen

Von Freiburg aus sind sie nur als blaue Horizontlinie erkennbar, die Vogesen in Elsass/Lothringen. Das Mittelgebirge erreicht mit dem Großen Belchen, seinem höchsten Gipfel, eine Höhe von 1424 Meter.

Es ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Auf der 77 km langen Gipfel-Route können Sie unberührte Natur und atemberaubende Aussichtsterrassen genießen. Ein dichtes Netz gut ausgeschilderter Wanderwege führen Amateure sowie erfahrene Wanderer durch diese geschützte Natur. Es bieten sich ständig neue und überwältigende Ausblicke auf die Rheinebene.

Ob Sie nun zu Fuß, mit dem Mountainbike oder auf dem Kanu die Gegend auskundschaften wollen, die Vogesen bieten breitgefächerte Möglichkeiten einen Ausflug zu gestalten.

Besonders sehenswert sind die tosenden Wasserfälle von Tendon. In 600 Meter Höhe stürzen die längsten Wasserfälle der Vogesen, eine 30 Meter lange Felswand entlang in die Tiefe und erzeugen eine malerische weiße Gischt.

Im Département Vosges, westlich vom Hauptkamm, befindet sich, mit 116 Hektar der größte See auf den Vogesen, der Lac de Gérardmer. Einen Abstecher wert sind auch die beiden Seen auf der östlichen Seite des Hauptkamms, im Département Haut-Rhin. Der Lac Blanc (29 Hektar) und der Lac Noir (14 Hektar) bilden eine Einheit, sind jedoch durch den 1272 m hohen Aussichtsfelsen Belmont getrennt. Nutzt man den bequemen Wanderweg, so gelangt man in einer Stunde Fußmarsch von einem See zum anderen und wird zugleich mit einem beeindruckenden Panorama belohnt. Sie zählen zu den schönsten Badeseen Frankreichs, und das nicht zuletzt aufgrund der wunderschönen Kulisse und dem klaren Wasser des Lac Blanc.

Elsass

Mehr Informationen zum Elsass und den Vogesen finden Sie auf unserer Partnerseite.

www.elsass-geniessen.de