zum Menü Startseite
Kartoffelmarkt Freiburg
Freiburger Münster

Kartoffelmarkt

Der Kartoffelmarkt liegt zwischen Schiffstraße und Gauchstraße, unweit vom Rathausplatz entfernt. Der Platz ist 30x45m groß. Im 17. Jahrhundert wurden hier Obst und Gemüse gehandelt, woraus auch der Name resultiert. In der MItte des Platzes steht ein wunderschöner Schöpfbrunnen, 1909 von Ludwig Rau gestiftet.

In den 70ern siedelten sich hier für mehrere Jahrzente die sogenannten kleinen fliegende Händler an und verkauften kunsthandwerkliche Schmuckstücke, Textilien, alternative Mode und Lederwaren. Da der Platz auf dem Kartoffelmarkt zunehmender für andere Zwecke genutzt wird, sind diese Händler auf den Rotteckring ausgewichen, ihren Namen "die Kartoffelmarkt-Händler" haben Sie jedoch behalten und tragen ihn gerne weiter.